Re: Netzteil für Wetterstation (Sensor) Nachtrag

von Stefan Koschke » Mittwoch, 23. Dezember 2009



Stefan Koschke schrieb:
>
> 9V-Blöcke als Lithium kenne ich, die sind in unseren Rauchmeldern.
> Hast Du einen Link zu Lithium-AA bzw. AAA?

also nun habe ich nochmal gegoogled, Lithium-Primärzellen sollen
systembedingt 3V haben (wie die CR2032 aus dem Motherboard), eine
1,5V-Lithiumzelle als Ersatz für AA Mignon 1,5V halte ich daher für
ausgeschlossen!

Gut, man könnte eine Lithium und einen Dummy (nur Drahtbrücke)
verwenden, das funktioniert aber nicht bei Geräten die nur eine Batterie
1,5V haben wollen.

Was die Kapazität betrifft, sagt Conrad, normale Zink Kohle AA 1,5V
haben um die 1200mAh, die AA Lithium 3V haben ca. 2900mAh, das ist
gerade mal das dreifache :-(

Ciao
Stefan



Re: Netzteil für Wetterstation (Sensor) Nachtrag

von Timm Thiemann » Mittwoch, 23. Dezember 2009







Pollin 270 646 (AAA), 270 645 (AA). Konnte ich auch nicht glauben, habe
also ein paar Dutzend bestellt und alle einzeln nachgemessen.
Tatsächlich 1,5V! Das kann nur eins bedeuten: die verkaufen uralte, halb
leere 3V-Zellen.

--
Timm Thiemann - http://www.timmthiemann.de
Im Kühlschrank befinden sich 3 Scheiben Brot, ein Becher Kirschjoghurt,
Margarine und zwei Salatköpfe. Dann habe ich mich verlaufen und rufe
ein Taxi. [<1i2nh9a.y44op5g27wckN% XXXX@XXXXX.COM >]



Re: Netzteil für Wetterstation (Sensor) Nachtrag

von Stefan Koschke » Mittwoch, 23. Dezember 2009







Hallo Karl,

hochinteressant, vielen Dank!
Ich denke da werde ich in nächster Zeit ein paar Geräte auf Lithium
umstellen!
Man lernt halt nie aus :-)

Ciao
Stefan



If you have any questions, you can contact us: admin#mofeel.net     Spam Report