Brennwertkessel an schecht abgeglichenem Haus (was: Ausfall Viessmann 2-Draht-Bus)

von Marc Haber » Mittwoch, 11. November 2009



Maik Koenig < XXXX@XXXXX.COM > wrote:
>Auch Brennwert ist zuverlässig. Heute ;). Die Kinderkrankheiten sind
>raus. Und nachdem es sich von den Kosten im Einkauf nichts mehr tut,
>kann man sich die Technik getrost ins Haus holen.

Wie hoch ist der Mehrverbrauch einer Brennwertanlage, die aufgrund
Unwilligkeit der WEG mit ca 60 Grad _Rücklauf_temperatur gefahren
wird, gegenüber einer konventionellen Heizung? Wieviel Brennstoff
lässt sich in etwa dadurch sparen, dass man die Heizungsanlage
hydraulisch abgleicht und somit die Rücklauftemperatur auf ca 45 Grad
herunterkriegt?

Grüße
Marc

--
-------------------------------------- !! No courtesy copies, please !! -----
Marc Haber | " Questions are the | Mailadresse im Header
Mannheim, Germany | Beginning of Wisdom " | http://www.zugschlus.de/
Nordisch by Nature | Lt. Worf, TNG "Rightful Heir" | Fon: *49 621 72739834



Re: Brennwertkessel an schecht abgeglichenem Haus (was: Ausfall Viessmann 2-Draht-Bus)

von Martin Kienass » Mittwoch, 11. November 2009







Der Gasverbrauch dürfte wegen Modulation und niedrigerer
Abgastemperatur und (bei entsprechender Bauweise) Kondensation im
Luft-Abgas-System immer noch niedriger als bei einer konventionellen
Heizung sein.


Das kann Dir anhand dieser (spärlichen) Angaben niemand konkret
beantworten.
Eine Studie, an der auch "meine" Fachhochschule, die FH
Braunschweig/Wolfenbüttel, mitgewirkt hat, kommt zu dem Ergebnis, das
mit relativ bescheidenen finanziellen Mitteln an vorhandenen Anlagen im
Bestand bis zu 20% Energieeinsparung nur durch Optimierung der Anlagen
möglich wäre:

http://www.optimus-online.de


--
____________
/schüüüüüüüß Martin Kienaß
Hamburg (Germany)



Re: Brennwertkessel an schecht abgeglichenem Haus (was: Ausfall Viessmann 2-Draht-Bus)

von Marc Haber » Freitag, 27. November 2009







Das ist ja wenigstens mal eine gute Nachricht.


Was für konkrete Angaben braucht es noch?


Das Dokument, was ich lesen sollte, ist also das da?
http://optimus-online.de/pdf/Endbericht %20Teil%202.pdf

Grüße
Marc

--
-------------------------------------- !! No courtesy copies, please !! -----
Marc Haber | " Questions are the | Mailadresse im Header
Mannheim, Germany | Beginning of Wisdom " | http://www.zugschlus.de/
Nordisch by Nature | Lt. Worf, TNG "Rightful Heir" | Fon: *49 621 72739834



Re: Brennwertkessel an schecht abgeglichenem Haus (was: Ausfall Viessmann 2-Draht-Bus)

von Martin Kienass » Freitag, 27. November 2009






[...]

Ich finde auch http://www.optimus-online.de/pdf/Kurzbericht-Technik.pdf
interessant.
Da wird auch Deine Frage beantwortet, von welchen weiteren Faktoren das
Einsparpotential für ein Gebäude abhängt.


--
____________
/schüüüüüüüß Martin Kienaß
Hamburg (Germany)



If you have any questions, you can contact us: admin#mofeel.net     Spam Report