Vaseline in Schlagbohrer nachfüllen?

von Karl Self » Dienstag, 12. Dezember 2006



Mein Schlagbohrer von Black&Decker (nicht neu, allerdings auch nicht
sehr häufig gebraucht) macht nach dem Umschalten von Bohren auf
Schlagen ein seltsames Geräusch und will nicht so recht schlagen.
Also hab ich ihn aufgemacht, das Bohrwerk ist in eine Art Wanne mit
grüner Vaseline (?) eingelegt, wobei die Vaseline nicht mehr an das
Bohrwerk heranzureichen scheint. Womöglich ist sie verdampft. Daher
wohl auch das unschöne Geräusch.
Sollte ich einfach Vaseline nachfüllen? Handelsübliche
Kugellagervaseline?
Was meint Ihr?
PS: Frage klingt beknackt, ist aber ernst gemeint.




Re: Vaseline in Schlagbohrer nachfüllen?

von Thomas Luebeck » Dienstag, 12. Dezember 2006



Karl Self in
< XXXX@XXXXX.COM >...


Bei meinem Bohrhammer ist empfohlen, regelmässig "Graphitfett"
nachzufüllen.

hth, Thomas



Re: Vaseline in Schlagbohrer nachfüllen?

von Karl Self » Dienstag, 12. Dezember 2006



Guter Tipp, Danke!






Re: Vaseline in Schlagbohrer nachfüllen?

von Karl Self » Mittwoch, 13. Dezember 2006



Komisch, das Zeug gibt es scheint's nur als Leitpaste für
Freilandmodelleisenbahnen ..?

http://www.elimbo.de/EAP000092m8-lgb_g_51010_graphitfett_leitpaste.htm






If you have any questions, you can contact us: admin#mofeel.net     Spam Report