Re: Adapter für elektro nischen thermostate n

von Martin Gerdes » Sonntag, 10. Januar 2010



"G. Dorfl" < XXXX@XXXXX.COM > schrieb:

Warum fängst Du in gleicher Sache einen zweiten Thread an?

>Ich habe im Bad einen Heizkörperregler

... nämlich den der "Fußbodenerwärmung".

>An Stelle des Drehgriffs würde ich gerne einen elektronischen
>Thermostaten anbringen

Es ist halt die Frage, ob das sachgerecht ist. Wenn die Installation so
ist, wie Du das beschreibst, brauchst Du an dieser Stelle (wie Robert
das bereits erwähnt hat) keinen Raumthermostaten, sondern einen
Rücklauftemperaturbegrenzer.

>z. B. so was: http://tinyurl.com/y98akse

"Warenkorb kann nicht angelegt werden"

| Tatsächlich wird der Boden aber schon bei Stellung "2" unangenehm warm

Wie ist es denn, wenn Du den Knopf in Stellung "1" stellst (oder noch
darunter)?




Re: Adapter für elektro nischen thermostate n

von Martin Gerdes » Sonntag, 10. Januar 2010









Doch, doch, das macht einen grundlegenden Unterschied.

Der OP braucht an der betreffenden Stelle einen
Rücklauftemperaturbegrenzer. Das ist ein Ventil, das schließt, sobald
eine bestimmte Temperatur überschritten ist. Solche Ventile sitzen im
Rücklauf z.B. einer "Badfußbodenerwärmung", also einer Heizschlange, die
direkt Vor- und Rücklauf einer Heizanlage verbindet. In diesem Fall muß
man Sorge dafür tragen, daß der Estrich, in dem die Heizschlange liegt,
nicht überhitzt wird. Und dafür gibt es halt das beschriebene
Spezialventil.




If you have any questions, you can contact us: admin#mofeel.net     Spam Report