AOE 2 unter Win XP

von Dr. Frank Lewrenz » Montag, 22. Dezember 2003



Unter Windows XP läuft mein AOE 2 nicht mehr. Auch der
neueste Patch schafft keine Abhilfe. Nach den
Videosequenzen ist Feierabend: Totalabsturz,
Netzschalter. Unter Windows ME läuft AOE 2 auf dem selben
Computer anstandslos. Dafür lässt sich allerdings,
gewissermaßen als Ausgleich, der neueste Patch unter ME
nicht installieren. Windows ist doch immer wieder für
knifflige Denksportaufgaben gut. Wer löst diese Aufgabe?



Re: AOE 2 unter Win XP

von A.Herdt » Montag, 22. Dezember 2003



Hi,
möglicherweise hast Du irgendein Treiberproblem mit der Grafikkarte.
An XP liegt es definitiv nicht, da ich das Game seit erscheinen von XP
reibungslos am laufen habe.
Selbst der inoffizielle 1.0d patch läuft ohne Probleme.
Ich würde mir mal die aktuellsten Treiber laden und schauen ob es dan ngeht.

Gruß Andreas





Unter Windows XP läuft mein AOE 2 nicht mehr. Auch der
neueste Patch schafft keine Abhilfe. Nach den
Videosequenzen ist Feierabend: Totalabsturz,
Netzschalter. Unter Windows ME läuft AOE 2 auf dem selben
Computer anstandslos. Dafür lässt sich allerdings,
gewissermaßen als Ausgleich, der neueste Patch unter ME
nicht installieren. Windows ist doch immer wieder für
knifflige Denksportaufgaben gut. Wer löst diese Aufgabe?





Re: AOE 2 unter Win XP

von Dr. Frank Lewrenz » Montag, 29. Dezember 2003



>-----Originalnachricht-----
Grafikkarte.
erscheinen von XP
schauen ob es dan ngeht.
Newsbeitrag


das mit dem Treiber der Grafikkarte würde mich
überraschen, denn erstens ist unter Windows ME auch keine
andere Grafikkarte installiert und zweitens habe ich mir
vom Windows Live-Update die neuesten Grafiktreiber von
der Microsoft Homepage installieren lassen. Also liegt es
entweder doch an irgend einer Einstellung von XP oder die
von Microsoft zur Verfügung gestellten Grafiktreiber für
NVIDIA GeForce 4 Ti 4400 taugen nichts.

Ein frohes Neues Jahr
Ihr F. Lewrenz



Re: AOE 2 unter Win XP

von Olaf Engelke [MVP] » Dienstag, 30. Dezember 2003



Hallo Frank,


ME und XP haben schon einige drastische Unterschiede, nicht zuletzt im
Treibermodell.
Und dass der mit XP mitgelieferte Treiber nur die allernotwendigsten
Features hat und in die Jahre gekommen ist (XP ist von 2001), duerfte
hinreichend bekannt sein (und ist aus Gruenden der Systemstabilitaet auch
der Regelfall. Es ist ja schliesslich nicht Microsofts Verantwortung, aus
jeder Hardware das letzte Quentchen Leistung bei hoechster Stabilitaet
herauszuholen - etwas sollen die Hersteller der Hardware schon noch zu tun
haben ausser ihr zusammengeloetetes Zeugs zu verkaufen.

Empfehlung: Lade Dir die aktuellen Referenztreiber fuer Windows XP entweder
von www.nvidia.com oder vom Hersteller Deiner Grafikkarte herunter und
installiere sie.
Eine aktuelle DirectX-Version sollte auch installiert sein.

(Hier auch keinerlei Probleme auf zwei XP-Rechnern mit NVidia-Grafikkarten
und obigem Spiel.)
Viel Erfolg
Olaf.




Re: AOE 2 unter Win XP

von A.Herdt » Dienstag, 30. Dezember 2003



Kann meinem Vorgänger nur zustimmen, lade Die neueseten Nvidia Treiber von
deren Webseite.
Ich habe übrigens die selbe Karte.
An XP liegt es sicher nicht, habe es wie gesagt schon ewig darauf laufen.
XP inst, Treiber inst. AOE inst und alles funktionierte sofort und ohne
Probleme, auch das Online spielen geht mühelos.

P.S.: solltest du Fragen zu dem Game haben sag bescheid, ich zocke in der
Game Zone dieses Game seit 1999, gehöre nem Clan an und habe über 2000 Games
hinter mir ( Liga und MSN Zone ) von daher kenne ich das Game mit all seinen
Tücken in und auswendig.
Es gibt diverse Probleme mit W2k und USB Maus und XP und einer aufgeblähten
pagefile.sys ( nur beim spielen in der Zone ), ansonsten ist mir nichts
bekannt.
Ach so, du solltest natürlich alle aktuellen patches installieren.

Gruß Andreas






entweder





Re: AOE 2 unter Win XP

von anonymous » Donnerstag, 1. Januar 2004



>-----Originalnachricht-----
Nvidia Treiber von
ewig darauf laufen.
sofort und ohne
ich zocke in der
habe über 2000 Games
Game mit all seinen
einer aufgeblähten
ist mir nichts
installieren.
Newsbeitrag


der Grafikkarte.
seit erscheinen von
Probleme.
schauen ob es
keine
mir
von
liegt es
oder die
für
nicht zuletzt im
allernotwendigsten
2001), duerfte
Systemstabilitaet auch
Verantwortung, aus
hoechster Stabilitaet
Hardware schon noch zu tun
fuer Windows XP
Grafikkarte herunter und
sein.
NVidia-Grafikkarten

dieser Tipp war leider eher ziemlich schlecht. Ich habe
mir von der Internetseite der Firma NVIDIA den Treiber
für XP heruntergeladen, wobei ich mir nicht sicher bin,
ob es wirklich der richtige war, denn außer dass er für
Windows XP sein sollte, gab es keine Angaben. Wie nicht
anders zu erwarten, war er auch nicht XP-zertifiziert,
obwohl mich das nicht weiter stört. Das Problem war vor
allem, dass er sich nicht installieren ließ, weil die
Installationroutine von mir ständig eine CD haben wollte,
die ich nicht besitze, und außerdem eine CD-Key
verlangte, die selbstverständlich auch nicht habe. Als
alter Sammler hatte ich zwar alles, was ich bei Kauf
meines Computers mitbekommen habe - incluse des Original-
Kartons, aufbewahrt, aber mit dem, was von mir verlangt
wurde, konnte ich nicht dienen. Also habe ich, nachdem
ich die Grafikeinstellung von 800x600 mit 4 Farben
schließlich wieder hochfahren konnte, wieder den
Microsoft-Treiber geladen. Damit läuft wenigstens alles
andere.

Im Übrigen möchte ich an dieser Stelle einmal
feststellen, dass es doch wohl zum Kotzten ist, dass
ausgerechnet ein Spiel der Firma Microsoft mit einem für
XP zertifizierten Treiber eben derselben Firma nicht
läuft.

Sollten Sie wissen, wie man den Treiber der Firma NVIDIA
installieren kann, ohne sich dabei die Video-
Einstellungen zu zerschießen, lassen Sie es mich bitte
wissen.

Ein frohes Neues Jahr
Ihr F. Lewrenz



Re: AOE 2 unter Win XP

von Heiko Becker » Donnerstag, 1. Januar 2004



On Wed, 31 Dec 2003 09:56:09 -0800, < XXXX@XXXXX.COM >




das spiel stammt aus der prä-xp zeit



[ ] du kennst ftp server?
[ ] du kannst lesen?

ftp://download.nvidia.com/Windows/53.03/53.03_winxp2k_international_whql.exe


so, nun lade die den treiber runter, installier ihn und danach husch ins
körbchen.

zum thema AOE2, das spiel benötigt hier bei mir beim 1. start admin
rechte, danach reichen userrechte aus.

falls noch weitere probleme aufteten: merke, das problem existiert in der
regel zwischen bilschirm und stuhl.



Heiko Becker
--
"The PROPER way to handle HTML postings is to cancel the article,then
hire a hitman to kill the poster, his wife and kids, and fuck his dog
and smash his computer into little bits. Anything more is just
extremism." - Paul Tomblin in <74rv2a$uqm$ XXXX@XXXXX.COM >



Re: AOE 2 unter Win XP

von Dr. Frank Lewrenz » Sonntag, 4. Januar 2004



>-----Originalnachricht-----
< XXXX@XXXXX.COM >

für
NVIDIA
ernational_whql.exe
danach husch ins
start admin
existiert in der
article,then
fuck his dog
is just
<74rv2a$uqm$ XXXX@XXXXX.COM >

Vielen Dank für Deine Nachricht.

1. Ich habe eine Reihe von Spielen aus der Prä-XP-Zeit,
und alle laufen.

2. Ich kenne ftp-Server, allerdings nur dem Namen nach.

3. Ich kann lesen. Den von Dir angegebenen Treiber hatte
ich bereits über die Internetweite von NVIDIA gefunden.
Nur leider war er, wie bereits erwähnt, nicht zu
installieren. Deswegen habe ich es, um den zu erwartenden
Katastrofen zu entgehen, vorsichtshalber auch nicht ein
zweites Mal versucht.

Nach Inst-Anleitung von NVIDIA soll man zunächst die
Treibersoftware für die Grafikkarte über "Software
entfernen" löschen und dann die neue Software
installieren. Das geht aber nicht! Die Lösung meines
Problems ist also weniger, wie und wo bekomme ich die
richtigen Treiber, sondern wie bekomme ich sie auf meine
Platte.

Dass Probleme zwischen Computer und Anwender an der
Schnittstelle zwischen beiden liegen, ist schon klar.
Allerdings entfallen höchstens 50% davon auf den
Anwender, die anderen 50% werden durch die Experten
verursacht, die leider regelmäßig einige wichtige Details
vergessen zu erklären oder zu erwähnen. Und durch die
Einführung von Windows ist es für Nutzer, die in erster
Linie Anwender sein möchten, nicht eben einfacher
geworden, sich auf der Betriebssystemebene zu bewegen.

Mit freundlichen Grüßen
Dein F. Lewrenz



Re: AOE 2 unter Win XP

von Carsten Meister » Sonntag, 4. Januar 2004



Hallo Herr Doktor,

der Treiber von NVidia ist wie folgt zu installieren:

1. Treiber von der NVidia-Seite herunterladen (allerdings meine ich mich
erinnern zu können, daß die ganz neuen Treiber bei einigen Spielen danach
Probleme verursachen; am besten versuchen, auch noch ältere Treiber zu
besorgen, z.B. aus der Detonator-Reihe um 45.xx, bei mir arbeitet immer noch
der 45.23 ohne Probleme zu verursachen).

2. Die Aufforderung, den vorhandenen Treiber zu deinstallieren, ignorieren.

3. Das Setup ausführen

4. neu starten

5. Eventuell DirectX 9.0b neu installieren (oder besser: einfach
drüberinstallieren)

6.Hoffentlich Spass haben

Dem, das 50% der Probleme von Entwicklern stammen, kann ich nur begrenzt
zustimmen. Begrenzt in der Richtung, daß der Entwickler immer vor dem
Problem steht, daß der Kunde höchstens 50% seiner Wünsche und Anforderungen
mitteilt (sich der Entwickler also schon mal die restlichen 50% selbst
zusammensuchen muss), und die anderen 50% von dem, was er haben möchte, so
ausdrückt, daß der Entwickler nur 10% von dem versteht, was der Kunde
möchte. Ist dann kein ordentliches Lasten- und Pflichtenheft da, sieht der
Entwickler ganz schön alt aus.
Ich sehe die Schwierigkeiten also eher in der menschlichen Sprache oder dem
extremen Zeitdruck und superengen Geldmitteln, welche für Projekte noch
ausgegeben werden wollen. Die Software, die heutzutage entsteht, ist doch
ein guter Indikator dafür, daß die menschliche Sprache gerade mal ausreicht,
ein Bier zu bestellen und die eierlegende Wollmilchsau nur programmiert
werden kann, wenn beide Seiten 100% kooperieren und kommunizieren. Auch
dieses Forum ist der Beweis, daß das nicht funktioniert :-)

Viele Grüße

Carsten Meister
FA/AE

--
---------------------------------------------------------------
Linux is like a Wigwam:
- No Gates
- No Windows
- An Apache inside
---------------------------------------------------------------
"Dr. Frank Lewrenz" < XXXX@XXXXX.COM > schrieb im


< XXXX@XXXXX.COM >

für
NVIDIA
ernational_whql.exe
danach husch ins
start admin
existiert in der
article,then
fuck his dog
is just
<74rv2a$uqm$ XXXX@XXXXX.COM >

Vielen Dank für Deine Nachricht.

1. Ich habe eine Reihe von Spielen aus der Prä-XP-Zeit,
und alle laufen.

2. Ich kenne ftp-Server, allerdings nur dem Namen nach.

3. Ich kann lesen. Den von Dir angegebenen Treiber hatte
ich bereits über die Internetweite von NVIDIA gefunden.
Nur leider war er, wie bereits erwähnt, nicht zu
installieren. Deswegen habe ich es, um den zu erwartenden
Katastrofen zu entgehen, vorsichtshalber auch nicht ein
zweites Mal versucht.

Nach Inst-Anleitung von NVIDIA soll man zunächst die
Treibersoftware für die Grafikkarte über "Software
entfernen" löschen und dann die neue Software
installieren. Das geht aber nicht! Die Lösung meines
Problems ist also weniger, wie und wo bekomme ich die
richtigen Treiber, sondern wie bekomme ich sie auf meine
Platte.

Dass Probleme zwischen Computer und Anwender an der
Schnittstelle zwischen beiden liegen, ist schon klar.
Allerdings entfallen höchstens 50% davon auf den
Anwender, die anderen 50% werden durch die Experten
verursacht, die leider regelmäßig einige wichtige Details
vergessen zu erklären oder zu erwähnen. Und durch die
Einführung von Windows ist es für Nutzer, die in erster
Linie Anwender sein möchten, nicht eben einfacher
geworden, sich auf der Betriebssystemebene zu bewegen.

Mit freundlichen Grüßen
Dein F. Lewrenz





Re: AOE 2 unter Win XP

von A.Herdt » Mittwoch, 7. Januar 2004



Hallo,
kann dem nur zustimmen.
Du besitzt auch eine geforce 4 Karte ?
In diesem Fall muß ich wirklich passen, da ich mit dieser Konstellation
keine Probleme hatte den Treiber zu installieren.
Vielleicht hat ja Dein Rechner an sich an irgend einer Stelle irgend ein
Problem.
Läuft denn alles andere sauber ?

Gruß A.



noch
ignorieren.
Anforderungen
dem
ausreicht,







Re: AOE 2 unter Win XP

von Dr. Frank Lewrenz » Sonntag, 11. Januar 2004



>-----Originalnachricht-----
(allerdings meine ich mich
einigen Spielen danach
ältere Treiber zu
arbeitet immer noch
deinstallieren, ignorieren.
einfach
ich nur begrenzt
immer vor dem
Wünsche und Anforderungen
restlichen 50% selbst
er haben möchte, so
was der Kunde
Pflichtenheft da, sieht der
menschlichen Sprache oder dem
für Projekte noch
entsteht, ist doch
gerade mal ausreicht,
nur programmiert
kommunizieren. Auch
funktioniert :-)
------
------
< XXXX@XXXXX.COM > schrieb im

$ XXXX@XXXXX.COM ...

t

wenn es denn so funktioniert, wie Du es beschrieben hast,
dazu werde ich mir ein paar stille Stunden freihalten,
ist dies der typische Fall eines Expertenfehlers, von
denen mich inzwischen unzählige z. T. fast zum Wahnsinn
getrieben haben. Deine Inst-Beschreibung unterscheidet
sich von NVIDIA nämlich in eínem entscheidenden Punkt,
der vermutlich den kleinen Unterschied zwischen instal-
lierbar oder nicht ausmacht. Selbst der nicht mehr ganz
einfache oder Nur-Anwender, wie ich, tut sich schwer
damit, von einem Hersteller vorgegebene Installations-
anweisungen zu ignorieren, besonders wenn es um so
sensible Dinge wie die Grafikkarte geht.

Auf jeden Fall schon einmal vielen Dank.

Mit freundlichen Güßen

Dein F. Lewrenz



If you have any questions, you can contact us: admin#mofeel.net     Spam Report