DFS-Stamm per GPO mappen auf ServerW2K3 -> Zugriffsfehler

von VGhvbWFzIEJlaXNzbGVy » Donnerstag, 29. Januar 2009



Hallo,

ich weise per GPO global den Benutzern einen domainweiten DFS-Stamm und
einen lokalen DFS-Stamm als Laufwerke zu.

Auf den Clients geht das alles wunderbar, aber bei der Anmeldung via RDP am
Terminalserver oder auch bei der lokalen Anmeldung des Admins am Server tritt
der Fehler auf.

Die Laufwerke werden im Explorer angezeigt. Der Fehler passiert beim Zugriff.

Zugriff auf den domainweiten DFS(Klick auf Laufwerksbuchstaben):
"Fehler beim Wiederherstellen der Verbindung von...
"Microsoft Windows Netzwerk: Der lokale Gerätename wird bereits verwendet"
"Die Verbindung wurde nicht wieder hergestellt"

Zugriff auf den lokalen DFS-Stamm (Klick auf Laufwerksbuchstaben):
Die Unterordner werden angezeigt
Klick auf Ordner:
"Auf L:\Ordner kann nicht zugegriffen werden"
"Das Netzlaufwerk ist nicht erreichbar. Weitere Informationen..."

Die Verbindung der DFS via "net use" im Logonscript geht und da geht auch
der Zugriff auf die Ordner/Dateien.

Die Verbindung und der Zugriff auf ein "normales Share" das per GPO
verbunden wird geht auch.

Was macht GPO in Verbindung mit DFS da anders als net use?



If you have any questions, you can contact us: admin#mofeel.net     Spam Report