Windows Server 2003 Filezugriffe

von Bastian Meistrell » Donnerstag, 10. Februar 2005



Hallo alle zusammen,

wir haben seit kurzem bei einem Kunden vor Ort eine komplette Datenübernahme
eines NOVELL-Servers auf einen Windows Server 2003 vorgenommen. Nun kommt es
nach einiger Zeit zu folgendem Problem:

In 2 Verzeichnissen mit Office-Daten sind die Filezugriffe unheimlich
langsam. Es dauert ca. 30 Sekunden um eine 100kb-große Word-Datei zu öffnen.
Diese Zugriffe sind zeitgleich, egal ob ich mit einem Office 97, Office XP
oder Office 2003 auf diese Dateien zugreife. Kopiere ich diese Datei auf
eine lokale Arbeitsstation, lässt sich diese problemlos öffnen.

Zur weiteren Info, diese Dateien wurden ursprünglich mit Office 97 erstellt.
Gleiche Dateien die jedoch in anderen Verzeichnissen liegen, lassen sich
weiterhin mit normaler Geschwindigkeit öffnen.

Hat jemand vielleicht eine IDEE????

Ich wäre um jeden Lösungsansatz sehr dankbar.

Mit freundlichen Grüßen

Bastian Meistrell





RE: Windows Server 2003 Filezugriffe

von QmVuamFtaW4gRXJsaW5naGFnZW4 » Donnerstag, 10. Februar 2005



Hallo Bastian!




Wir haben bei uns auch oft Probleme mit Worddokumenten. Es handelt sich
dabei aber meistens um Word97 Dokumente. Bei Dir scheint das ja auch der Fall
zu sein.

Konvertiere die Dateien einfach in Word2003 Dokumente, dann sollte es laufen.


MfG, Benjamin Erlinghagen



Re: Windows Server 2003 Filezugriffe

von Thomas Wildgruber » Samstag, 12. Februar 2005







Ist der Fileserver auch DC? Dann in der DefDomPol und DefDomConPol
SMB-Signung deaktivieren.

Hier ein HowTo:
http://www.google.de/groups?hl=de&lr=&selm=eawyy4UiEHA.356 %40tk2msftngp13.phx.gbl

HTH Tom
--
"I'm honored to shake the hand of a brave Iraqi citizen who had his hand
cut off by Saddam Hussein." George W. Bush - Washington, D.C., May 25, 2004
Source: http://slate.msn.com/id/76886/



If you have any questions, you can contact us: admin#mofeel.net     Spam Report