Command: cd

von jetloong » Donnerstag, 20. Januar 2005



Hallo
ich habe ein kleines Problem mit dem cd-Befehl unter Dos:
ich habe da eine Batchdatei wie gefolgt:

d:\mybatch.bat c:\myFolder
--Code----------

set mypath=%1

cd %1

myexec.exe

--Code----------

dabei ist es so, dass ich auf z.B. CDROM d: die Batchdatei habe und
etwas damit auf der C: Platte starten will (warum auch immer)
mein Problem ist :

per cd %1 hat er zwar wirklich den Pfad gewechselt aber erst wenn ich
noch 'c:'
eingeben würde, würde es auch wirklich in dem Laufwerk sein.
So dass beim obigen er quasi folgendes ausführen würde:

d:\myexec.exe was zum Fehler führt weil die Datei nicht vorhanden ist.

Das habe ich bei Win2000 festgestellt ich weiss nicht ob es bei
anderen Windows Versionen auch so ist (was ich aber glaube^^)

gibt es eine Möglichkeit anhand, dass die Batch den vollständigen Pfad
bekommt auch der Laufwerk geändert wird?

Sonst denke ich darüber nach den Laufwerk als zusatzparamter
mitzugeben oder alles in einem temp-Verzeichnis in c:
reinzulegen,wobei beides umständlich wäre.


danke für jede Antwort

mfg

Keiji



Re: Command: cd

von Robert Riebisch » Donnerstag, 20. Januar 2005





^^^^^
Hier sollte dein vollständiger Name stehen. Vielen Dank!


Das ist aber vollkommen normal und so gewollt. CD steht ja für "Change
directory" und genau das macht es ja auch. Dazu mußt du wissen, daß für
jedes Laufwerk separat das aktuelle Verzeichnis verwaltet wird.


Das ist auch unter DOS so.


Nimmt doch "start /D%1 myexec.exe", wenn du eh W2k hast.

--
Robert Riebisch
Bitte NUR in der Newsgroup antworten!
Please reply to the Newsgroup ONLY!



Re: Command: cd

von Herbert Kleebauer » Donnerstag, 20. Januar 2005








cd /D %1



Re: Command: cd

von Matthias Tacke » Donnerstag, 20. Januar 2005





Wenn du statt cd

pushd %1
:: deine Befehle
popd

benutzt, wird das Ursprungsverzeichnis im Anschluß wieder eingestellt.
Um On Topic zu bleiben, die inzwischen freie 4dos shell kann das auch.

In w2k/xp funktioniert es sogar wenn %1 eine Freigabe auf einem anderen
Rechner ist (dann wird ein temoräres Mapping gemacht).

HTH

--
Gruesse Greetings Saludos Saluti Salutations
Matthias
---------+---------+---------+---------+---------+---------+---------+



If you have any questions, you can contact us: admin#mofeel.net     Spam Report