command com in Ramdisk kopieren

von michael lehmann » Samstag, 27. September 2008



Hallo Leute, weiss jemand warum innerhalb meiner autoexec.bat der Befehl
copy command.com %ramdrv% nicht funktionieren will?
Ich bekomme immer nur ein "Datei nicht gefunden - 0 Dateien kopiert"
Vorhanden ist die command.com direkt auf Laufwerk c: aber schon.




Re: command com in Ramdisk kopieren

von Christian Grünwaldner » Samstag, 27. September 2008






Mit Pfad klappt's auch nicht? z.B. copy c:/command.com %ramdrv%



Re: command com in Ramdisk kopieren

von Robert Riebisch » Samstag, 27. September 2008







Unter DOS bitte immer noch mit Backslash ("\").

--
Robert Riebisch
Bitte NUR in der Newsgroup antworten!
Please reply to the Newsgroup ONLY!



Re: command com in Ramdisk kopieren

von Christian Grünwaldner » Samstag, 27. September 2008







Beiss mich, ich wusste, "das sieht aber komisch aus..."



Re: command com in Ramdisk kopieren

von Stefan Reuther » Samstag, 27. September 2008






Wo liegt das Ding denn nun? c:\command.com oder c:\bin\command.com?

Am besten schaust du mal in die %comspec%-Variable. Da sollte der
aktuell gültige Pfad drinstehen. Wenn nicht, kracht es sowieso früher
oder später.


Im Normalfall nicht, schon weil DOS ohne share.exe kein "file locking"
beherrscht.


Stefan




Re: command com in Ramdisk kopieren

von michael lehmann » Samstag, 27. September 2008



Am 27-Sep-08 07:38:29 schrieb XXXX@XXXXX.COM folgendes..



Nee, klapt nicht. Bisher hab ich versucht:

copy command.com %ramdrv%\bin
copy command.com q:\bin\command.com
copy %srcdrv%\bin\command.com %ramdrv%\bin
copy command.com %ramdrv%\bin\command.com
copy c:\command.com %ramdrv%\bin
copy c:\command.com q:\bin

Andere Dateien lassen sich allerdings aus der "autoexec.bat" heraus kopieren.
Kann es sein, das die "command.com" sich verweigert weil es eine Systemdatei
ist?




Re: command com in Ramdisk kopieren

von Ulrich F. Heidenreich » Samstag, 27. September 2008








Dummfrag: Liegt Dein command.com tatsächlich auf C:\ oder nicht
vielleicht in sowas wie c:\windows\command? Was meint "attrib
\command.com /s" dazu?

CU!
Ulrich
--
$Signature



Re: command com in Ramdisk kopieren

von Ulrich F. Heidenreich » Sonntag, 28. September 2008







Wo auf C:?

Langsam habe ich das Gefühl, verscheißert zu werden ...

CU!
Ulrich
--
$Signature



Re: command com in Ramdisk kopieren

von Manfred Schwarz » Sonntag, 28. September 2008



Hallo Michael!




Scheint so ;-)

Vielleicht solltest das Hidden-Attribut von COMMAND.COM löschen?
Versteckte Dateien werden mit COPY und XCOPY halt nicht kopiert.

ATTRIB -H C:\COMMAN.COM

Möglicherweise meldet ATTRIB das er die Systemdatei COMMAND.COM nicht
zurücksetzt.
Dann halt ATTRIB -S -H COMMAND.COM

Gruß
Manfred




Re: command com in Ramdisk kopieren

von michael lehmann » Sonntag, 28. September 2008



Am 27-Sep-08 14:29:31 schrieb XXXX@XXXXX.COM




Direkt auf C:\ In C:\bin hatte ich es nur mal von Hand kopiert um zu gucken,
ob es es sich von da in die Ramdisk kopieren laesst.


Set-Befehl zeigt comspec=Q:\bin\command.com
Nach abarbeiten der autoexec.bat soll das auch so sein. Nur dachte ich, das
dazu eben auch die command.com nach eben dorthin kopiert werden muss.



Puh, das sagt mir nu erstmal noch gar nix, weil keine Ahnung:-(




Re: command com in Ramdisk kopieren

von michael lehmann » Sonntag, 28. September 2008



Am 27-Sep-08 14:52:31 schrieb XXXX@XXXXX.COM




Ja, command.com ist direkt auf C:
Ist richtiges Dos ohne windows auf eigener Partition. Allerdings von W98SE
entnommen. Version 7.1 glaub ich




Re: command com in Ramdisk kopieren

von michael lehmann » Sonntag, 28. September 2008



Am 27-Sep-08 17:59:38 schrieb XXXX@XXXXX.COM






Danke Manfred, das war es.
Dann lag ich ja mit meiner Vermutung "Systemdatei" gar nicht so falsch,
und was es mit dieser "share.exe" auf sich hat werd ich auch noch bei
Gelegenheit rauskriegen. Eine Frage bleibt nun allerdings noch. Ist es
notwendig die Attribute der "command.com" wieder zurueckzusetzen nachdem
der "copy" Befehl abgearbeitet wurde? Und, falls ja: geht das auch noch
innerhalb der "autoexec.bat"?




Re: command com in Ramdisk kopieren

von michael lehmann » Sonntag, 28. September 2008



Am 27-Sep-08 17:59:37 schrieb XXXX@XXXXX.COM folgendes..





Aehm, wieso denn?
Command.com ist direkt auf C:\ also "C:\command.com"
Ist tatsaechlich dort und nicht in irgendeinem Ordner.
Btw, das Problem konnte geloest werden. Lag am System-attribut.
Trotzdem Danke fuer investiertem Gehirnschmalz.




Re: command com in Ramdisk kopieren

von Stefan Reuther » Sonntag, 28. September 2008






Brauchst du nicht. Das ist ein Hilfsmittel, mit dem ein Programm einem
anderen gleichzeitig aktiven Programm verbieten kann, bestimmte Dinge
mit einer Datei zu tun. Unter Windows ist das gang und gäbe; du kannst
z.B. eine .doc-Datei, die du gerade in Word offen hast, nicht löschen.
Aber unter DOS hast du doch eh nur ein Programm laufen :)


Nein. Ich wüsste gar nicht, wozu die überhaupt geschützt sein sollte.
command.com ist ein Programm wie jedes andere auch. io.sys und msdos.sys
sind "magisch", aber der Rest ist nicht irgendwie speziell.


attrib +s +h command.com
wenn du drauf bestehst.


Stefan




Re: command com in Ramdisk kopieren

von Dirk Wolfgang Glomp » Sonntag, 28. September 2008



Am 27 Sep 2008 1:36:6 +0100 schrieb michael lehmann:


Versuche es doch auch mal mit dem hier:
http://sourceforge.net/project/downloading.php?group_id=138699&use_mirror=switch&filename=srdsk209c.zip&28206959

[Config.sys]
...z.B...den..
devicehigh=C:\SRDEMSS.SYS
..oder..den..
device=C:\UT\OP\SRDXMSS.SYS

;-------------------------------

[Autoexec.bat]
...z.B...so..
lh SRDISK 32768 /E /A:2 /D:99 /S:512

...und dann ggf. mit...
ATTRIB -H C:\COMMAN.COM
..oder doch lieber so...
ATTRIB -H %COMSPEC%

...und dann...
copy C:\command.com %SRDISK1%:\*.*
set COMSPEC=%SRDISK1%:\COMMAND.COM

Dirk



If you have any questions, you can contact us: admin#mofeel.net     Spam Report