OO, Formeleditor & die Raute (#)

von Sebastian Haesselbarth » Montag, 20. Oktober 2003



Moin,

Ich möchte gern eine Raute in eine Formel im Formeleditor einbauen.
Leider erkennt der FE die Raute als Sonderzeichen und stellt nur ein
Fragezeichen dar. Auch \# hat nicht geholfen.
Wie bringe ich also eine Raute in die Formel rein?

Benutzen tu ich in dem Fall OO 1.1.0 auf XP. Die 1.0.2 auf Linux is aber
auch nich besser *g*

Und noch ne Kleinigkeit: Wenn ich ne neue Formel einfüge, hat die immer
0,2 mm rechten und linken Rand - kann man das defaultmäßig auf 0 setzen?
--
seb
Kultur? Kultur! - http://www.TheaterLeiterTheater.org
und tschüß...



Re: OO, Formeleditor & die Raute (#)

von Marc 'BlackJack' Rintsch » Dienstag, 21. Oktober 2003







Als Text: "#"

Ciao,
Marc 'BlackJack' Rintsch



Re: OO, Formeleditor & die Raute (#)

von Dieter Heidorn » Dienstag, 21. Oktober 2003







Ja, kann man:

Füge eine Formel ein und markiere sie (oder markiere eine vorhandene),
öffne den Stylist (falls nicht schon geschehen),
klicke mit der rechten Maustaste den Eintrag "Formel" an,
wähle "Ändern",
öffne die Registerkarte "Umlauf"
und stelle die Abstände auf den gewünschten Wert ein.

MfG
Dieter.




If you have any questions, you can contact us: admin#mofeel.net     Spam Report