Thema CO2 und Energie - Link zum Nachlesen

von Günter Hackel » Donnerstag, 1. März 2007



http://www.co2-handel.de/article186_0.html

Ich denke, da gibt es einiges Interessante zum lesen, passend zu den
langen Threads über CO2 und Glühlampen..
gh



Re: Thema CO2 und Energie - Link zum Nachlesen

von Christian Steins » Freitag, 2. März 2007






Zitat aus einem der Links:

/Durch die Beimischung von Biomethan zum Kraftstoff Erdgas kann aus
Erdgasfahrzeugen sogar ein CO2-neutrales Fortbewegungsmittel werden./

das kapier ich nicht, kann mir das jemand erklären.

Grüße,
Chrisitian



Re: Thema CO2 und Energie - Link zum Nachlesen

von Roland Mösl » Freitag, 2. März 2007



>> Ich denke, da gibt es einiges Interessante zum lesen, passend zu den

Das soll heißen, daß die Pflanzen aus welches das Biomethan hergestellt
wird,
ja gerade durch Aufnahme von CO2 gewachsen sind.

Bloß ist die Flächeneffizienz verherend schlecht.

Ein modernes Kraftwerk bringt mit der selben Menge Gas
ein Elektroauto viermal weiter als ein Gasauto

http://auto.pege.org/2006/gas-nicht-sinnvoll.htm

Weiters würde ein Elektroauto oder Plug in Hybrid ja nicht
nur mit Strom aus Gas fahren. Das würde ja auch mit Strom
aus Sonne und Wind fahren.

Während eine komplette Umstellung des Autoverkehrs
auf erneuerbare Energie mit Plug-in Hybrids vom
Flächenaufwand zur Energiegewinnund kein Problem darstellt,
ist es beim Gasauto ein unlösbares Problem.


--
Roland Mösl
http://politik.pege.org Steuerreform pro Mensch
http://notebook.pege.org mobile Computing
http://auto.pege.org Auto und Verkehr
http://wohnen.pege.org Bauen und Wohnen




Re: Thema CO2 und Energie - Link zum Nachlesen

von Jochen Kriegerowski » Freitag, 2. März 2007



"Roland Mösl" < XXXX@XXXXX.COM > schrieb


Aber um CO2-neutral zu werden, reicht doch eine *Beimischung* von
Biomethan nicht aus!

Gruß
Jochen




Re: Thema CO2 und Energie - Link zum Nachlesen

von Bodo Mysliwietz » Samstag, 3. März 2007







Natürlich, es reichen 100% Beimischung <duck>
--
Glück Auf - Bodo Mysliwietz
----------------------------------------
http://www.labortechniker.de/



Re: Thema CO2 und Energie - Link zum Nachlesen

von M. Díegmann » Samstag, 3. März 2007



"Jochen Kriegerowski"


Das wäre richtig, wenn eine Pflanze während ihres Lebens exakt soviel CO2
kompensiert hätte, wie sie bei der einmaligen Verbrennung freisetzt.

Grüße
Markus





Re: Thema CO2 und Energie - Link zum Nachlesen

von Bodo Mysliwietz » Sonntag, 4. März 2007







Wenn es den Pflanzen [*] gelingt bei Ihrer Verbrennung mehr CO2
freizusetzen als sie aufgenommen haben, wäre das schon das kippen von
naturwissenschaftlichen Grundlagen.

[*] Gesamtheit des Ökosystems.

--
Glück Auf - Bodo Mysliwietz
----------------------------------------
http://www.labortechniker.de/



If you have any questions, you can contact us: admin#mofeel.net     Spam Report