Espresso oder Nespresso

von babaluu » Dienstag, 6. März 2007



Hallo!

Möchte mir gerne eine Espressomaschine zulegen. Wer hat Erfahrungen mit
diesen Kapselmaschinen? Kann man darin nur die Kapseln nutzen oder auch
'normales' Espressopulver?

Erst mal Dank, gruß Horst





Re: Espresso oder Nespresso

von Florian Janßen » Dienstag, 6. März 2007






Auf der consumenta hab ich eine Siebträger-Nespresso-Maschine gesehen.
In den Siebträger konnte aber auch ein normales Filtersieb eingesetzt
werden. Ob die Maschine taugt weiß ich nicht.
Alle anderen Nespressomaschinen konnten _nur_ mit den Kapseln bestückt
werden.

Gruß,
Florian Janßen
--
"Schlaf? - ist das nicht dieser halbherzige Koffeinersatz?"

http://www.florian-Janssen.de



Re: Espresso oder Nespresso

von Jan-Christoph Langner » Dienstag, 6. März 2007






Bei Nespresso passen (bisher) nur deren Kapseln.

IMHO der Königsweg ist eine normale Siebträgermaschine wie die Saeco
Aroma...
In die Teile kann man Espressopulver füllen und wenns mal schnell gehen
soll schmeisst man eins der unzähligen Senseo(plagiat/original)-Pads rein.
Wenn man nur sehr sehr wenig Kaffee trinkt ist allerdings eine
Kapselmaschine besser weil der Kaffee bis zum schluss versiegelt bleibt.
Wenn man aber in 1-2 Wochen so eine 20er-Tüte mit Pads leer bekommt
würde ich Abstand von Kapseln nehmen.

Meine Meinung.



Re: Espresso oder Nespresso

von Trixi Sumerlechner » Mittwoch, 7. März 2007



"babaluu" < XXXX@XXXXX.COM > writes:

Ich hatte eine Nespresso und war sowohl mit der Handhabung als auch mit
dem Geschmack des Kaffees sehr zufrieden. Solange ein oder zwei Menschen
je 1 Kaffee pro Tag trinken ist es meiner Meinung nach eine gute Lösung
weil der Kaffee nimmer frisch bleibt und nicht ausraucht, wenn mehr Kaffee
getrunken wird geht das dann aber ganz schön ins Geld. Ausserdem wäre mir
die Beschaffung der Kapseln (Postversand) zu mühsam, wenn ich nicht eine
Nespressofiliale am Weg von der Firma zur U-Bahn hätte.

Trixi Sumerlechner
--
Schon mal aufgefallen, daß die Menschheit es geschafft hat, Menschen auf
den Mond zu schießen, bevor man auf die Idee kam, Räder an Gepäcksstücke
zu schrauben? (René Marquardt)





Re: Espresso oder Nespresso

von Holger Erkens » Samstag, 10. März 2007






Das haben wir auch eine Zeitlang so gemacht und fanden es eigentlich
ganz lecker. Wir haben so eine preiswerte AEG (Stiftung Warentest Urteil
3,3 :-) ) und der Pad-Kaffee schmeckt unserer Meinung nach weit besser
als aus einer herkömmlichen Senseo.

Ciao,
Holger



Re: Espresso oder Nespresso

von Jan-Christoph Langner » Samstag, 10. März 2007







Ja, wir haben hier eine Senseo gehabt (is weg :D ), eine Saeco Aroma und
eine AEG EA-120 oder so, Stiftung Warentest Testsieger zusammen mit der
Saeco.

AEG hat 79 Euro gekostet, die Saeco 180.
Espresso schmeckt bei beiden, bei unserem Exemplar wird die AEG für
meinen Geschmack nicht heiss genug. Aber wenn man sie 5 Minuten
vorheizen lässt und nicht gleich wenn die lampe aufhört zu blinken kommt
auch da prima Espresso raus.

Eine Senseo ist so übermäßig viel günstiger auch nicht und nicht so
universell (Pulvereinsätze für ein oder zwei Tassen (wobei ich den 2er
immer nehm um eine Kaffeetasse voll Espresso zu machen) und ein
Pad-Einsatz sind bei beiden Maschinen dabei (Saeco ist ein Einsatz für
ein und zwei Tassen Pulver)

Für Vieltrinker würd ich eher die Saeco nehmen, macht einen robusteren
Eindruck und sieht in der Küche besser aus :-)
Aber wer nur 2-3 Espresso pro Tag im Haushalt trinkt und sich am
Plastiklook nicht stört kommt mit der AEG sehr gut klar.



Re: Espresso oder Nespresso

von Jan-Christoph Langner » Samstag, 10. März 2007








Ach Ergänzung: Die Senseo Cappuccino-Pads (die eh grausam sein sollen)
passen nicht in die Espressomaschinen weil da so ein Plastikgelumpe drin
ist das nur in Senseo passt. Ist aber IMHO kein Verlust.



If you have any questions, you can contact us: admin#mofeel.net     Spam Report